Impression 1 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 2 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 3 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 4 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 5 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 6 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 7 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 8 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 9 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000
Impression 10 - Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000

Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000

 

Skigebiet Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Skigebiet Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Pisten-Rating Beschneiung Vorhanden
Blau: Anfänger 59km Liftanlagen
Rot: Fortgeschrittene 132km Schlepplifte 28
Schwarz: Profis 36km Sessellifte 22
Gesamt 227km Seil- & Gondelbahnen 12
Seehöhe Nachtskifahren
840m - 3250m Nachtskifahren Vorhanden
Gletscherskigebiet Vorhanden Länge gesamt 0km
Rodelbahnen Ski & Touren
Rodelbahnen 3 Touren Vorhanden
Gesamt 12km Freeriding Vorhanden
Nachtrodelbahn Vorhanden Snowboarden
Eislaufen Spezielle Anlagen Vorhanden
Eislaufplatz Vorhanden Winter - Wandern
Eisstockschiessen Vorhanden Länge gesamt 68km
Langlauf Gebiet
Loipen 14km
Skatingspur 14km
Höhenloipe 0km
 

Skigebiet Pistenplan

Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 Skigebiet Pistenplan
Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 Skigebiet Pistenplan
 
Offizielle Webseite »
 

Winterwandern & Wanderwege im Skigebiet Zillertal 3000

Aussichtspunkte:

Panoramaterrasse:
am Dach des Gletscherbus3 mit atemberaubendem Blick über die Berg- und Gletscherwelt

Aussichtspunkt Schlegeis:
kurzer Fußmarsch über den Gletscher, der mit einer herrlichen Aussicht auf den Schlegeis-Stausee belohnt wird.

Mehr Informationen über geführte Wanderungen und Wegbeschreibungen erhalten Sie beim Tourismusverband Tux:

Tel: +43(0)5287 8506

Ausgangspunkt LANERSBACH:

Höhenweg nach Juns (Tuxer Mühle):
Gehzeit: 1 Stunde – Weg Nr. 21

Höhenweg Gemais-Vorderlanersbach:
Gehzeit: 1 Stunde – Weg Nr. 21

Talwanderweg nach Vorderlanersbach:
Gehzeit: ca. ½ Stunde, nach Hintertux ca. 1 ½ Std. – Weg Nr. 10

Höllensteinhütte (Tiroler Wirtshaus-im Winter beleuchtete Rodelbahn):
Gehzeit: ca. 1 Std. – Weg Nr. 28

Grieralm (Jausenstation – im Winter beleuchtete Rodelbahn):
Gehzeit: ca. 1 ½ Stunden – Weg Nr. 24

Eggalm-Lanersbach:
Auffahrt:  mit der Eggalmbahn
Abstieg: über die Lattenalm (Jausenstation) und weiter übers Gemais bis nach Lanersbach oder Vorderlanersbach
Gehzeit: ca. 2 Stunden

Ausgangspunkt VORDERLANERSBACH

Talwanderweg nach Lanersbach:
Gehzeit: ca. ½ Stunde, nach Hintertux ca. 2 ½ Stunden – Weg Nr. 10

Höhenweg über Gemais nach Lanersbach:
Gehzeit: ca. ½ Stunde – Weg Nr. 21

Bergstraße zu den Geiselhöfen (Gasthaus):
Gehzeit: ca. 2 Stunden (auch unterwegs Einkehrmöglichkeit beim Martlerhof).

Sagrain-Schragl-Naustein:
Gehzeit: ca. ¾ Stunden – Weg Nr. 63

Sagrain-Schragl-Gschwandl-Richtung Außertal-und auf der Straße zurück zum Sägewerk
Gehzeit: ca. ¾ Stunde  Weg Nr. 65

Vorderlanersbach-Berg-auf dem Weg Nr. 59 bis zur Abzweigung Richtung Stockbauer – Abstieg nach Vorderlanersbach
Gehzeit: ca. 3 Stunden (Lawinengefahr – Sperrtafeln beachten!)

Penken/Wangalm:

Wegbeschreibung: mit der Finkenberger Almbahn bis nach ganz oben fahren und von dort mit dem Doppelsessellift auf das Penkjoch (2.095) - weiter geht es an Vronis Schialm vorbei und am linken Pistenrand bleiben und beachten die Beschilderung - einige Zeit später zweigen Sie links auf den Höhenweg Nr.57 in Richtung Wangalm ab.
Gehzeit: ca. 1 Stunde

Nach einer Weile zweigen Sie links auf den wunderschönen Höhenweg Nr. 57 in Richtung Wangalm ab Gehzeit: ca. 1 Stunde

Ausgangspunkt MADSEIT:

Beim Hotel Bergland vorbei über die sogenannte "Goaßbrücke" (Tuxbach) und links abzweigend auf den Talwanderweg nach Lanersbach,
Gehzeit: ca. 1 Stunde – Weg Nr. 10.

Beim Gasthof Alte Hütte taleinwärts und Anstieg Richtung Hintertux, letztes Stück entlang der Straße, Gehzeit: ca. ½ Stunde - Weg Nr. 10.

Ausgangspunkt JUNS:

Beim Höhlensteinlift auf den Talwanderweg in Richtung Lanersbach
Gehzeit: ca. 1 ½ Stunden – Weg Nr. 10
oder
in Richtung Hintertux
Gehzeit: ca. 1 Stunden – Weg Nr. 10

Grieralm (Jausenstation - im Winter beleuchtete Rodelbahn)
Gehzeit: ca. 1 ½ Stunde – Weg Nr. 2

Tuxer Mühle – Höhenweg nach Lanersbach
Gehzeit: ca. 1 Stunde – Weg Nr. 21

Ausgangspunkt HINTERTUX:

siehe: Winterwandern - Hintertuxer Gletscher (Tux - Finkenberg)

Ausgangspunkt SOMMERBERGALM (2100 Meter):

Sommerbergalm - Bichlalm – Hintertux:
Wanderroute:
 leichter Abstieg über einen Güterweg
Wegzeit: ca. 2 Std.

Sommerbergalm - Tuxer Joch – Weitental – Hintertux:
Wanderroute: leichter Abstieg über einen Güterweg
Wegzeit: ca. 3 Std.
Sonstiges: Wanderung bietet einen herrlichen Blick auf die Wasserfälle

Sommerbergalm -  Kasererscharte – Frauenwand:
Wegzeit: 
ca. 3 Std.
Sonstiges: Genuss-Rundtour zwischen Gletschereis und den Gipfeln der Dreitausender

Sommerbergalm - Alpenblumenweg:
Wegzeit: ca. 1 ½ Std.
Sonstiges: Wanderung in naturgeschützter Alpenflora

Tuxer Fernerhaus - Wasserfalltour:
Wanderroute: Ausgangspunkt Tuxer Fernerhaus, 2.660 m
Wegzeit: ca. 2 Std.
Sonstiges: ein imposantes Naturschauspiel mit tosenden Wasserfällen, Höhlen und Schluchten

Spannagelhaus - Hintertux:
Wanderroute: Ausgangspunkt Spannagelhaus, 2.531m
Wegzeit: ca. 2 ½ Std.
Sonstiges: vorbei an der gigantischen Gletschermoräne über Almen und blühende Wiesen

Friesenbergscharte „Faszination Eis“:
Wanderroute: Ausgangspunkt Gefrorene Wand, 3.250 m – Panoramaticket
Wegzeit: ca. 1 ¾ Std.
Sicherheit: Abstieg teilweise über Gletscherfelder, Vorsicht!



Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

 

Impressionen

 
 
 
 
 

Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

 
 
© 2012-2020 by www.MountainStar.info - MountainStar, Pakfeifer GmbH - 6421 Rietz Tirol - Österreich
 

Winter - Wandern - Skigebiet Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 - Zillertal Tux - Finkenberg -

© 2012-2020 by www.MountainStar.info
 
Page is in progress