Impression 1 - Mayrhofen im Zillertal
Impression 2 - Mayrhofen im Zillertal
Impression 3 - Mayrhofen im Zillertal
Impression 4 - Mayrhofen im Zillertal
Impression 5 - Mayrhofen im Zillertal

Mayrhofen im Zillertal

 
Startseite » Österreich » Tirol » Zillertal Mayrhofen » Urlaub Übersicht

Urlaub Zillertal Mayrhofen

Hotels & Unterkünfte in Zillertal Mayrhofen

Skigebiete & Skiregionen in Zillertal Mayrhofen

Highlights & Sehenswürdigkeiten in Zillertal Mayrhofen

###SKI_RESORTPHOTO_TIP###

Pfarrkirche Mayrhofen

###SKI_RESORTPHOTO_TIP###

Erlebnissennerei Zillertal

###SKI_RESORTPHOTO_TIP###

Erlebnisbrennerei Feldishütte

Pauschalangebote in Zillertal Mayrhofen


Mit diesen Suchparametern konnten leider keine Angebote gefunden werden. Bitte versuchen Sie eine neue Suche.
 

    Urlaub in Mayrhofen

    Mayrhofen erzählt seine Geschichte. Nicht etwa mit Worten, sondern mit seinen Menschen, seiner Natur und seinen Hütten. Wer die Augen offen hält, den wird die Ferienregion im Zillertal überraschen und fesseln. Denn er wird teilhaben am einfachen Leben der Bergbauern, die diese Landschaft mit all ihren Besonderheiten prägten und prägen. Er wird erleben, wie sich Hightech in die Natur einfügt. Und er wird auf eine Region voller spannender Gegensätze treffen:

    Ursprünglichkeit und Moderne, Action und Ruhe direkt nebeneinander in dieser Landschaft, die sich so gut zu Fuß entdecken lässt. In jede Himmelsrichtung können Wanderer starten, gemütliche Spaziergänge oder alpine Touren unternehmen. Sei es auf dem Actionberg Penken oder dem Genießerberg Ahorn, in den Seitentälern, auf Weitwanderwegen und Mehrtagestouren oder Tagesausflügen oder im Run & Walk Park in Mayrhofen. Einen Panoramablick auf die Kulisse des Hochgebirgs-Naturparks Zillertaler Alpen erhalten dabei alle.



    Zeige mehr ... Slide up

    Sommerurlaub in Mayrhofen

    ÜBERBLICK MIT AUSBLICK: DIE FERIENREGION MAYRHOFEN AUS DER VOGELPERSPEKTIVE

    Rund 230 Touren zu 32 verschiedenen Themen werden in der Bergwelt angeboten. Sich erst einmal einen Überblick zu verschaffen, ist da hilfreich – verbunden mit einem herausragenden Ausblick: Gut eineinhalb Stunden geht es auf einem Waldwanderweg hinauf zum Gasthaus Steinerkogel über Mayrhofen. Jeder Schritt lohnt sich. Denn dort oben eröffnet sich dem Wanderer das ganze Zillertal mit seinen Seitentälern. Und mit diesem Halbtagesausflug steckt er schon mittendrin in der Entdeckungstour der Wanderdestination Mayrhofen. So ist der Abstecher in das Bergdorf Brandberg im Zillergrund zugleich ein Kurztrip in eine andere Welt. Die Zeit läuft dort langsamer und Gäste werden Teil der Ruhe und der Natur.

    DIE SEITENTÄLER – ENERGIE FÜR DEN URLAUB UND FÜR DAS TAL
    Zemmgrund, Zillergrund, Stilluptal, Tuxertal: Jedes dieser Seitentäler hat seinen eigenen Charme. So finden sich im Zemmgrund nicht nur die Olperer und Berliner Hütte und damit ideale Ausganspunkte für namhafte Dreitausender. Zudem kommen dort Kletterfans aus ganz Europa zusammen. In den „Ewigen Jagdgründen“ sind gut 70 Routen bis zum zehnten Schwierigkeitsgrad eingebohrt. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch der Schlegeis-Speicher – zugleich Ausgangspunkt für zahlreiche Wandertouren. Dasselbe gilt für den Speichersee Zillergründl im Zillergrund, dem längsten der vier Seitentäler. Als Ort für Genießer und Romantiker gilt das Stilluptal. Ob sich jemand nun für die Grüne-Wand-Hütte, die Kasseler Hütte oder das Stilluphaus als Rastplatz entscheidet: Kulinarischer Genuss ist garantiert. Spezialitäten aus der Region werden serviert. Dafür ist im Übrigen besonders die Tristenbach Alm im Zemmgrund nahe Ginzling bekannt. Dort werden die Gerichte, von Zillertaler Krapfen und Holzknechtkrapfen bis zu mit Grau- und Bergkäse gefüllten Nudeln, nach altem Bergbauern-Rezept zubereitet – auch das gehört zu Kultur und Geschichte einer Region. Wie eine solche im Laufe der Jahre Zug um Zug erschlossen und ausgebaut wird, davon zeugt das Tuxertal. Es steht für Fortschritt und Moderne. Bekannt ist es vor allem wegen des Hintertuxer Gletschers, wo die Lifte 365 Tage im Jahr laufen und Stars des Ski-Weltcups trainieren. Das Tuxer
    Fernerhaus auf 2.660 Metern bietet dabei einen wunderbaren Ausblick auf die Zillertaler Alpen.

    FÜR JEDEN GAST DEN RICHTIGEN BERG: AHORN FÜR RUHESUCHENDE, PENKEN FÜR ACTIONLIEBHABER
    Gegensätze lassen sich besonders deutlich an den Mayrhofner Hausbergen Ahorn und Penken erleben. Das verraten schon die Namen: Genießer- und Actionberg. Der Ahorn ist das richtige Ziel für Ruhesuchende. Die größte Gondel Österreichs bringt Gäste bequem auf das Ahornplateau auf 2.000 Meter. Der Genießerrundweg hält, was der Name verspricht: Er führt zu Wohlfühloasen, Aussichtspunkten und zum Ruhegarten – dem idealen Ort, um Kraft zu tanken für die Wanderung auf den Filzenkogel. Auf dem Penken dagegen ist vor allem das Wandern erlebnisreich, beispielsweise auf dem kinderwagentauglichen Weg für Familien. Von dort aus lassen sich all jene Sportler beobachten, die das Adrenalin in den Adern spüren wollen. Mountainbiker, welche die Singletrails gekonnt bewältigen, Kletterer, die sich von Haken zu Haken hangeln, und Paraglider, die durch die Luft schweben. Wie sich dies anfühlt, können Besucher auf der Paraglider-Schaukel selbst testen.

    BERLINER HÖHENWEG: EINFACH MAL WEG FÜR EIN PAAR TAGE
    Ein Tagesausflug in die Berge ist einigen nicht genug. Sie wollen ohne Unterbrechung die Natur erleben. Einfach den Ortschaften fern bleiben für ein paar Tage. Das Wandern von Hütte zu Hütte macht dies möglich. In Mayrhofen beginnt beziehungsweise endet mit der Zillertaler Runde oder dem Berliner Höhenweg eine der beliebtesten Mehrtageswanderungen
    im Herz des Hochgebirgs-Naturparks Zillertaler Alpen. In einer Woche legen erfahrene Wanderer knapp 80 Kilometer und 6.500 Höhenmeter im Aufstieg zurück. Eingeweiht wurde der Weg bereits 1889 – im Vergleich zu heute in verkleinerter Form. Eine Station war schon damals die Berliner Hütte. 1879 errichtet, ist sie europaweit die einzige Schutzhütte unter Denkmalschutz.

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...

    Winterurlaub in Mayrhofen

    MAYRHOFEN SETZT IN SACHEN ACTION MAßSTÄBE DAS STEILSTE PISTENERLEBNIS, DIE GRÖßTE GONDEL, DER COOLSTE PARK

    Skifahrer tun es, Snowboarder tun es, Nachtschwärmer tun es. Sie kommen nach Mayrhofen, weil es dort winterliche Actionangebote für wirklich jeden Geschmack gibt. Ein legendärer Snow Park, die berühmte Harakiri Piste mit furchterregenden 78 Prozent Gefälle im Durchschnitt, sportliche Abfahrten und Rennstrecken. Auch Après-Ski ist in Mayrhofen mit 32 Skihütten und mindestens genauso vielen Bars legendär und extrem vielseitig. Das reicht für mehr als einen Urlaub.

    Action ist für alle da. Zumindest in Mayrhofen, denn der beliebte Wintersportort im Zillertal ist ein Hotspot für Freerider, Boarder und Freestyler. Hier findet jeder Skifahrer und Snowboarder, egal wie alt er ist und wie sicher er auf den Brettern steht, seine ganz persönlichen Action-Erfolgserlebnisse. Auf der Piste, neben der Piste und nach der Piste beim Après-Ski. Zu den absoluten Highlights gehört die Harakiri – das steilste Pistenerlebnis Österreichs und so etwas wie das winterliche Wahrzeichen von Mayrhofen. Oben am Penken im Horbergtal lauert sie und wartet darauf, bezwungen zu werden. Auf der zwei Kilometer langen Piste dreht sich alles um die steilsten 400 Meter mit durchschnittlich 78 Prozent Gefälle. Und die kosten Überwindung und brauchen sichere Fahrtechnik. Dafür gibt es danach jede Menge Euphorie, jeden Freitag auch ein Siegerfoto und das „I survived Harakiri“ T-Shirt, erhältlich an allen Kassen und im Onlineshop.

    ACTIONBERG PENKEN: STEIL, SCHNELL, KULTIG
    Es gibt nicht wenige Gäste, die extra wegen der Harakiri nach Mayrhofen reisen. Kein Wunder, sie ist ja auch Kult. Genauso wie der Vans Penken Park nebenan. Eine komplette Piste hat sich hier in einen riesigen Snow Park verwandelt und lockt mit sechs verschiedenen Areas. Der Kids Park mit seinen Minikickern ist für den Nachwuchs und Einsteiger geeignet, die Medium Area erfordert schon etwas mehr Freestyle-Erfahrung und für echte Könner gibt es die Advanced Area und die besonders anspruchsvolle Pro Area. Nicht fehlen darf natürlich die Halfpipe. Wer einmal Mann gegen Mann in einem Hindernisparcours antreten möchte, der begibt sich auf die Fun Area. Langeweile kommt hier garantiert nicht auf. Dafür sorgt auch die internationale Shape-Crew, die in Kooperation mit Pro-Ridern den Park während des gesamten Winters pflegt und weiter entwickelt.

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...

    Bilder und Impressionen TVB Mayrhofen

    Bildrechte: TVB Mayrhofen

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...

    Ferienregion Mayrhofen/Hippach
    Dursterstraße 225
    A-6290 Mayrhofen
    Tel.:+43 (0) 5285 6760
    Fax: +43 (0) 5285 6760-33
    concierge))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((mayrhofen.at

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...


    Newsletter ++ Bookmarks ++ Weiterempfehlen
    Newsletter ++ Bookmarks ++ Weiterempfehlen

    Abonnieren Sie unseren Newsletter.

     
    © 2012-2018 by www.MountainStar.info - MountainStar, Pakfeifer GmbH - 6073 Sistrans Tirol - Österreich
     

    Zillertal Mayrhofen - Urlaub Übersicht -

    © 2012-2018 by www.MountainStar.info
     
    Page is in progress