Impression 1 - Zillertal Arena -Zell - Gerlos -Krimml
Impression 2 - Zillertal Arena -Zell - Gerlos -Krimml
Impression 3 - Zillertal Arena -Zell - Gerlos -Krimml
Impression 4 - Zillertal Arena -Zell - Gerlos -Krimml

Zillertal Arena -Zell - Gerlos -Krimml

 
Startseite » Österreich » Tirol » Zillertal Arena » Urlaub Übersicht

Urlaub Zillertal Arena

Hotels & Unterkünfte in Zillertal Arena

Skigebiete & Skiregionen in Zillertal Arena

Pauschalangebote in Zillertal Arena


Mit diesen Suchparametern konnten leider keine Angebote gefunden werden. Bitte versuchen Sie eine neue Suche.
 

    ZILLERTAL ARENA KOMPAKT

    Vielseitig, Familienfreundlich, Schneesicher – das größte zusammenhängende Skigebiet im Zillertal und Pinzgau bietet Erholung und Action für Groß und Klein

    Der neue Kreuzwiesn-X-Press, die „White Carpet“-Pisten, kostenlose WLAN-Hotspots, die Arena-App, ein neu designter Action Park und „Moonlight-Skiing & Dinner“ sind nur einige der Innovations-Highlights in der Wintersaison 2012/13.

    Die Zillertal Arena im Tiroler Zillertal und Salzburger Pinzgau, das sind die Orte Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten, Wald und Krimml mit ihren vier zusammenhängenden Skigebieten. 169 Pistenkilometer in zwei Bundesländern (Tirol und Salzburg) warten mit 51 Seilbahnen und Liften, sowie 70 Abfahrten auf Schneebegeisterte und erreichen eine Beförderungskapazität von 84.400 Personen pro Stunde. 512 Schneeerzeuger auf einer Fläche von 291 Hektar für maximale Schneesicherheit und perfekte Pistenbedingungen für Skifahrer und Snowboarder.

    Zwei Snowparks, fünf Rennstrecken, drei skiMovie Strecken, skiline – ein persönliches digitales Höhenmeterprofil, ein Action-Park, eine Halfpipe, drei Arena Foto-Points und eine permanente Ski- & Boardercross-Strecke inkl. skiMovie machen das größte Skigebiet im Zillertal und „Skiarea Testsieger 2010/2011“ zum Paradies für Actionfans. Event-Schmankerln wie die „gloryfy BASTARDS“ Big Air Battle, das „Stroh Juchhee“ Hornschlittenrennen oder das „Good Morning Skiing“ machen den Winterurlaub komplett.

    Auf Langläufer warten in der Zillertal Arena nicht nur die zweieinhalb Kilometer Höhenrundloipe auf der Königsleitenspitze (2315m Seehöhe) und sieben Kilometer Höhenloipe auf der Gerlosplatte, sondern insgesamt 27 Kilometer klassische und fünf Kilometer Skating-Loipe – durch die Anbindung ans Pinzgau-Loipennetz erweitern sich die Strecken um 200 Kilometer.
    Laut ADAC Test 2011/12 rodelt es sich auf der sieben Kilometer langen (Nacht-) Rodelbahn Gerlosstein in Österreich am Besten. Insgesamt 13,7 Kilometer Rodelbahn, teilweise beleuchtet und das Alpen-Achterbahnvergnügen Arena Coaster in Zell bieten ein etwas anderes unvergessliches Bergerlebnis für jede Altersklasse.

    Eisklettern am Wasserfall, Fackel- und Winterwandern auf 80 km Weg, romantische Kutschen-fahrten, Eislaufen, Eisstockschießen, Tennis, Squash oder ein Besuch beim höchstgelegenen Planetarium Europas in Königsleiten bieten eine Menge aktive Alternativen zur Piste. 26 Après-Ski-Bars versorgen nach einem sportlichen Wintertag feierfreudige Skihasen und ausgelassen weitergefeiert wird in einer der 30 Bars, Clubs und Discos.


    Zeige mehr ... Slide up

    Sommerurlaub in der Zillertal Arena

    Zillertal Arena, der Sommer-Geheimtipp für die ganze Familie.

    Von Kühen, die Vorrang haben – Vätern, die raften – Kindern, die klettern und Müttern, die die Ruhe genießen!

    Die Zillertal Arena mit den Orten Zell am Ziller, Gerlos, Wald im Pinzgau und Krimml ist im Winter als Alpen-Hotspot bekannt. Wir fragen Tourismusverbands-Geschäftsführer Günther Hauser warum sich die Region immer mehr auch zu einer beliebten Sommerurlaubsdestination entwickelt? „Nun, dies hat seinen Grund sicherlich darin, dass wir versuchen den dörflichen Charakter zu bewahren. Zum anderen sind in den letzten Jahren viele neue 4-Sterne Hotels mit allem nur denkbaren Service entstanden – ich denke dieser Mix zwischen vorsichtiger Dorfentwicklung und mutigen, engagierten Unternehmern wird vom Gast sehr geschätzt! Selbstverständlich tragen die schon vor vielen Jahren entwickelten Aktivprogramme wie Bergaktiv, Teeny-Action oder Familiennest jetzt auch ihre Früchte“, so Herr Hauser.

    Am besten schließen Sie mal kurz die Augen und stellen sich folgendes vor: Ein verträumtes Bergdorf auf 1.300 m Seehöhe mit romantischen 4-Sterne Hotels oder „schnuckeligen“ Pensionen, ein Bächlein fliest durch den Ort und es macht, bei allem modernen Komfort und Vielfalt an Möglichkeiten, den Eindruck als wären Hektik und Stress vergessene Wörter.
    Das wohl beste Beispiel dafür ist, dass in Gerlos Kühe den Vorrang vor Autofahrern haben. Ein altes Weidegesetz aus Kaiserszeiten hat auch heute noch Gültigkeit und so kann es schon mal vorkommen, dass sich eine Kuh am warmen Asphalt wärmt und dadurch die Fahrt mit dem Auto schon mal ein paar Minuten länger dauert.


    Was ist Bergaktiv?

    Man kann es kaum erklären, man muss es erleben, mit allen Sinnen erfahren! Nicht nur Wandern wird in der Zillertal Arena groß geschrieben. Verschiedenste Aktivitäten wie Schluchtenwanderung, Nordic-Walking Touren, und Hochseilgarten lassen das Zusammenspiel von Bewegung, Entspannung und Action optimal erleben. Nach dem Motto: „Alles tun können, nichts tun müssen, wollen wir unsere Gäste ganz relaxed und entspannt verwöhnen“, so Gründer und Leiter von Bergaktiv Michael Staudacher. „Unser Ziel ist es, dass am Abend jeder mit einem Lächeln ins Hotel zurückkommt und glauben Sie mir, das ist verdammt oft der Fall“, so Michael weiter. Eine Woche lang kann man also ganz nach Lust und Laune an einer Fülle von Aktivitäten teilnehmen.


    Wunderbare Familien-Ferienwelt


    Unglaublich, aber wahr, von Sonntag bis Freitag gibt es im Familiennest Gerlos speziell für Kids ab 5 Jahren eine unvergessliche Abenteuerwoche – kostenlos gegen Vorlage des Arenaschecks. Franziska und Charly betreuen die Kleinen im ArenaFUNten-Club. Apropos ArenaFUNt – das gelbe Rüsseltier – ist das Maskottchen der Zillertal Arena, er steht für Spaß und ein freundliches Miteinander.

    Jeder, der schon mal in der Zillertal Arena war weiß, dass die Region bekannt für Familienfreundlichkeit ist und Kinder ganz besonders groß geschrieben werden. Es ist wie ein buntes Kaleidoskop, das jeden Tag farbig funkelt und jedes Kinderauge glänzen lässt. Zahlreiche Aktivitäten werden z.B. im Arenafunten Club angeboten. Das abwechslungsreiche Kinderprogramm hat alles, was die Kleinen gerne wollen.

    Coole „Säcke“ treffen sich natürlich bei der Teeny-Action!
    Für alle über 10 Jahre hat sich die Zillertal Arena ein cooles Programm unter dem Titel Teeny-Action überlegt. Ob nun Bierkasten geklettert wird, der Teeny Ausflug in den Hochseilgarten führt, oder der Besuch der Kids in der WasserWunderWelt Krimml ansteht – die Ferientage vergehen einfach immer viel zu schnell.


    Zillertal Arena ... frei wie ein Vogel ... die Berge entdecken

    Seit dem Zusammenschluss der Skigebiete von Zell am Ziller, Gerlos, Wald/Königsleiten und Krimml mit dem Namen „Zillertal Arena“ belegt, bilden markante Berggestalten wie Kreuzjoch, Brandberger Kolm, Gerlossteinwand, Wildgerlosspitze, Reichenspitze, Gabler sowie Wildkarspitze eine weitläufige Manege, in der sich abwechslungsreiche Bergtage verleben lassen, umso beschaulicher und ruhiger, je weiter man die unteren Ränge der Manege – die Seitentäler – hineinwandert. Aber auch umso wilder, je weiter man die Ränge der Arena in die Höhe steigt, was im Fall der Reichenspitze bis auf über 3.300 Meter führen kann.


    Klettersteig Gerlosstein

    Die wohl schwierigste und beeindruckendste Wand im Zillertal – die Gerlossteinwand – kann mittels Klettersteig bestiegen werden. Und so können nun aufstiegswillige Sportler und Kletterer die 400 Meter lange Route in kompaktem Fels genießen. Ein durchgehendes Stahlseil sorgt für den nötigen Halt. „Wenn man die Ausrüstung richtig handhabt, kann nichts passieren“, erläutert Gerhard Daum von der Bergrettung Zell am Ziller. Doch der erste Klettersteig des Zillertals, der als mittelschwer eingestuft wird, ist auch für unerfahrene Gäste zu schaffen. Mit der Pendelbahn Gerlosstein ist der Ausgangspunkt des neuen Klettersteigs einfach erreichbar.


    Adrenalin pur – Arena Coaster

    Der Arena Coaster, eine Sommerrodelbahn neuer Generation, bereichert das Familienangebot der Region um eine weitere Attraktion. Zu den Besonderheiten zählen auf der 1.500 Meter langen Bahn zwei Voll-Kreisel, Jumps und der talnahe Standort. Denn der Coaster-Spaß beginnt direkt neben der neuen Talstation der Rosenalmbahn in Zell am Ziller. Die Bergauffahrt erfolgt auf eigener Trasse mit Rodel. Abwärts geht es dann über Wellen, Steilkurven und Kreisel zum Ausgangspunkt. „Da werden nicht nur Kinder ihre wahre Freude haben“, prophezeit Arena-Marketingleiterin Annemarie Kröll.
    Neben dem Arena Coaster runden ein großer Kinderspielplatz, eine Trampolinanlage sowie der neue Bagjump – ein großes Luftkissen, in das man hineinspringen kann – das tolle adrenalinreiche Angebot ab.

    Arena Skyliner - nichts für schwache Nerven!

    Das neue Fluggerät am Gerlosstein ist genau das richtige für Abenteurlustige und Adrenalin-Liebhaber. Der Arena Skyliner, eine Weiterentwicklung des Flying Fox, bietet allen Zillertal Arena Gästen und Besuchern noch mehr Spaß, Action und eine unvergleichliche Vogelperspektive! Der Arena Skyliner führt über 4 Strecken mit einer Länge von bis zu 738 m und saust mit einer maximalen Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h über das Gebiet Gerlosstein. Die Auffahrt nimmt man am besten mit der Gerlossteinbahn und direkt an der Bergstation befindet sich dann der Einstieg zum Arena Skyliner. Jeder kann ab einem Gewicht von 40 Kilo mitmachen, Preise für Erwachsene EUR 28,- mit Zillertal Activcard, EUR 33,- ohne Zillertal Activcard, für Kinder EUR 16,- mit Zillertal Activcard, EUR 19,- ohne Zillertal Activcard.

    Eine Skyliner-Tour dauert ca. 1,5 Stunden und wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben, an das sich jeder gerne zurückerinnern wird.


    Zillertal Arena – Bike Arena

    Im Winter verbinden Lifte das weitläufige Gebiet zwischen Zell, Gerlos, Königsleiten und Krimml. Im Sommer führen ausgedehnte Biketrails in fünf Seitentäler, hinauf zu Almen und Jausenstationen und zu zahlreichen außergewöhnlichen Aussichtspunkten und Almen. Die Touren in der Zillertal Arena können mal leicht, mal genussreich oder auch mal richtig anstrengend sein, kurz: Da ist für jeden die richtige Strecke dabei!
    Vor allem das Wildgerlostal und das Schönachtal begeistern mit ihrem eisbedeckten Dreitausendern im Talschluss, während die Mountainbiker auf den Wegen vorbei an sattgrünen Weiden rollen. Es sind aber auch die vielen Einkehrmöglichkeiten, die die Biker und Wanderer begeistern, so etwa die Krummbachalm, wo der Käse noch selber gemacht wird oder die Schwarzachalm auf der es ein super Tiroler Gröstl gibt.


    Rokoko im Zillertal

    Als Highlight der Kulturgeschichte finden wir die Pfarrkirche St. Veit in Zell im Zillertal: Sie wurde Ende des 18. Jahrhunderts von dem Architekten Andre Hueber erbaut und ist ein wahres Rokoko-Wunderwerk. Das Innere ziert ein riesiges Kuppelfresko von Franz Anton Zeiller, bestehend aus fast hundert Figuren – biblische Propheten bei der Verehrung Gottes. Auch das muss man gesehen haben, damit man begreift, wie ernst und monumental, zugleich aber auch übermütig und frisch die Malerei des Spätbarock sein kann.

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...

    Winterurlaub in der Zillertal Arena

    WAS FÜR PROMIS DER ROTE TEPPICH, IST FÜR ECHTE SCHNEEFANS DER NEUE WHITE CARPET IN DER ZILLERTAL ARENA


    Wachsweiche Abfahrten auf den mittags frisch präparierten „White Carpet“ Pisten, „Moonlight Skiing & Dinner“, jede Menge Ski-Action zum Download und kostenloses WLAN machen die Zillertal Arena in der Wintersaison 2012/13 zum Schnee-Spaß-Eldorado für die ganze Familie.


    Die Zillertal Arena kreiert im Januar und Februar 2013 einen Traum in Weiss: Immer mittwochs, freitags und sonntags rollt sie auf zwei ihrer Abfahrten den „White Carpet“ aus. Wie auf einem weißen Teppich wedeln dann auch Langschläfer durch den jungfräulich unberührtem Schnee der mittags frisch präparierten Pisten.

    Abends geht es weiter mit einem gemütlichen Hütten-Dinner mit Blick aus dem Fenster auf wildromantisch-verschneite Gipfelumrisse bei Nacht und funkelndem, frischem Schnee im Vollmondschein: In der Zillertal Arena erlebt man beim „Moonlight Skiing & Dinner“ zu allen vier Vollmond-Terminen von Dezember bis März (28.12.2012; 27.01., 25.02. und 27.03.2013) die besondere Magie eines urigen Abendessens auf dem Berg und einer anschließenden Abfahrt über geheimnisvoll glitzernde Hänge im Mondlicht. Nach vorheriger Anmeldung können alle Lunatiker die unmittelbare Auswirkung des mystischen Highlights auf ihre Ski-Künste selbst testen – nicht umsonst werden dem Vollmond wundersame Kräfte zugeschrieben.

    So ein besonderes Ski-Erlebnis will natürlich festgehalten und mit Freunden geteilt werden. Ebenso wie der erste Sprung in das BagJump-Luftkissen im Action-Park Kreuzwiese, die schnellste Zeit auf der BMW xDrive Speed Check Strecke, die gefilmte Abfahrt auf einer der BMW xDrive Cup SkiMovie Strecken oder ein Erinnerungsfoto von einem der drei panoramisch-wertvollen Foto-Points entlang der Pisten – einfach via Skipass-Nummer auf der Arena Homepage einloggen, gratis die persönlichen Bestleistungen downloaden und den Arena Fun mit den Daheimgebliebenen teilen.Oder darf es zur Abwechslung mal das Hütten-Office sein? Noch schneller und einfacher geht E-Mailen, Twittern, Facebooken & Co. in der Zillertal Arena diesen Winter dank der zahlreichen kostenlosen WLAN-Hotspots an Liftstationen und in vielen Hütten. Die neue praktische Zillertal Arena-App ermöglicht allen IPhone und Android Benutzern beispielsweise nicht nur den direkten Download, sondern auch die direkte Abfrage von Schneehöhen, Liftbetrieb, Arena Wetter und vielen weiteren nützlichen Details, die einen Winterurlaub in der Zillertal Arena unkompliziert unvergesslich machen

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...

    Bilder und Impressionen TVB Zillertal Arena

    Bildrechte: TVB Zillertal Arena

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...


    Newsletter ++ Bookmarks ++ Weiterempfehlen
    Newsletter ++ Bookmarks ++ Weiterempfehlen

    Abonnieren Sie unseren Newsletter.

     
    © 2012-2018 by www.MountainStar.info - MountainStar, Pakfeifer GmbH - 6073 Sistrans Tirol - Österreich
     

    Zillertal Arena - Urlaub Übersicht -

    © 2012-2018 by www.MountainStar.info
     
    Page is in progress