Impression 1 - Achensee in Tirol
Impression 2 - Achensee in Tirol
Impression 3 - Achensee in Tirol
Impression 4 - Achensee in Tirol

Achensee in Tirol

 
Startseite » Österreich » Tirol » Achensee » Urlaub Übersicht

Urlaub Achensee

Pauschalangebote in Achensee


Mit diesen Suchparametern konnten leider keine Angebote gefunden werden. Bitte versuchen Sie eine neue Suche.
 

    Urlaub am Achensee

    SOMMER, SONNE, SEE - Urlaub in Tirols Sport & Vital Park Achensee


    Die 5 malerischen Orte rund um den kristallklaren Achensee, das imposante Karwendel- und
    Rofangebirge, ein vielfältiges Erholungs- und Freizeitangebot sowie die hochwertige Hotellerie und
    Gastronomie machen die Region an Tirols größtem See zum wahren Urlaubsparadies.
    Beeindruckende Zahlen repräsentieren die Region: 450 km gepflegte und markierte Wanderwege, von sanft flach über anspruchsvoll steil bis auf 2.500 m, führen durch eine traumhafte und vielfältige
    Naturlandschaft und bieten ein Wandererlebnis der besonderen Art. Wer noch höher bzw. „steiler“ hinaus will, ist in den Kletter-Revieren bzw. Klettergärten und -steigen rund um den See bestens aufgehoben. Als perfektes Segel- und Surfrevier im Herz der Alpen hat sich der Achensee längst einen Namen gemacht. Auf einer Länge von 9 km bietet der See Seglern, Surfern und Anhängern des neuen Trendsports Kitesurfen ideale Windverhältnisse. Neben den Schiffen der Achenseeschiffahrt, den Tret- und Ruderbooten, den Tauchern und Anglern bietet Tirols größter See natürlich auch Platz für die vielen Badegäste, die rundum uneingeschränkt auf ihre Kosten kommen.

    Auch für Paragleiter ist die Bergwelt rund um Tirols größten See geradezu ideal - den ganzen Sommer über verwandeln unzählige Schirme den blauen Himmel in ein buntes Farbenmeer. Mit über 250 km bestens ausgeschilderten und genehmigten Rad- und Mountainbikerouten zählt die Region Achensee zu einer der beliebtesten Bikedestinationen Tirols. Für all jene, die die Landschaft auf sanfte Art und Weise genießen wollen, gibt es zahlreiche leichtere Radtouren und anspruchsvolle sowie actionreiche Mountainbikerouten in allen Schwierigkeitsstufen. Lauf- und Nordic-Walking-Enthusiasten kommen am Achensee genauso auf ihre Kosten: Mit über 180 km ausgewiesenen Laufstrecken und 23 ausgeschilderten, teilweise auch kombinierbaren Routen, bietet der Achensee für ambitionierte Anfänger und Hobbysportler einen idealen Ausgangspunkt zum Laufen, Walken oder auch Spazieren gehen. Zudem wird rund um den Achensee jedes Jahr der schönste Panoramalauf der Alpen veranstaltet. Für passionierte Golfer gibt’s in der Region gleich zwei Golfplätze für den vollkommenen "Abschlag". Der Golf- und Landclub Achensee mit seinem 18-Loch Golfplatz in Pertisau sowie die Posthotel Golfanlage mit dem 9-Loch-Platz in Achenkirch.

    Achensee: Winter-Wunderwelt für alle Generationen

    Über 200 Loipenkilometer mit Qualitäts-Gütesiegel, 30 Seilbahnen und Lifte mit rund 60 Kilometern bestens präparierter Pisten und 150 Kilometer geräumte Winterwanderwege bilden die Basis für das Wintersportvergnügen am Achensee. Damit gibt man sich aber nicht zufrieden – der Achensee bietet immer ein wenig „mehr“: Eine eigene Übungsloipe, auf der man sich mit dem Überholen, Stürzen und mehr gefahrlos vertraut machen kann, ist eine der besonderen „Achensee Spezialitäten“. Genauso wie die Hundeloipe, auf der Bello & Co ihr Herrchen begleiten dürfen. Familien freuen sich besonders darüber, dass die Kinder am Achensee das Skifahren quasi mitten im Dorf erlernen können. Auch das Pistenvergnügen gibt es am Achensee in weitaus mehr Varianten als anderswo: Die Tiroler Snowboard-Pioniere sind hier genauso zuhause wie das Snowbike, der moderne „Nachfahre“ des guten alten Skibobs. Wer für seine Skiabfahrt lieber selber aufsteigt, wird von den Tourengebieten im Rofan bzw. Karwendelgebirge begeistert sein. Wellness hat am Achensee Tradition: Das wohltuende Steinöl, das im Achenseegebiet seit Jahrhunderten gewonnen wird, ist Grundlage für viele Anwendungen. Qualitätsvolle Unterkünfte vom exklusiven 5-Sterne-Hotel bis zu familiären Pensionen und gemütlichen Appartements und mehr als 50 Restaurants, Cafes und Bars runden das Angebot ab.

    Zeige mehr ... Slide up

    Sommerurlaub am Achensee

    Wo die Welt noch in Ordnung ist: Urlaub am Achensee! Zwischen Rofan- und Karwendelgebirge lockt der größte See Tirols

    Sie kamen zum Jagen und Fischen – die österreichischen Landesfürsten, Kaiser und Könige, die den Achensee vor 500 Jahren für sich entdeckten. Nach wie vor beeindruckt der größte See Tirols, der sich wie ein Fjord zwischen den Gipfeln von Rofan- und Karwendelgebirge erstreckt. Hier genießen Urlauber intakte Natur und landschaftliche Schönheit in Kombination mit echter Tiroler Gastfreundschaft.

    Besonders herzlich geht’s auf den Almen zu. Etwa auf der Köglalm, die in 1428 Meter Höhe über Achenkirch thront und von der aus man einen herrlichen Blick über den See genießt. Oder auf der Dalfazalm. Der Weg dorthin ist mit Wellnessliegen gesäumt und führt direkt am rauschenden Wasserfall vorbei. Insgesamt stehen 500 Kilometer markierter Wanderwege zur Auswahl und von Hütte oder Alm zu Alm sind es oft nicht mehr als ein bis zwei Stunden. Die Chancen, Gämsen, Steinböcke, Murmeltiere und Hirsche zu erspähen, stehen besonders gut im Alpenpark Karwendel, dem größten Schutzgebiet der Nördlichen Kalkalpen.

    Wer hoch hinaus will, ohne dabei gleich aus der Puste zu kommen, gelangt mit der Rofanseilbahn oder der Karwendel-Bergbahn in die Welt der Gipfel, Hütten und Almen. „Wir sind eine ausgesprochene Mehrgenerationen-Destination“, sagt Martin Tschoner, Tourismusdirektor des „Achensee, Tirols Sport & Vitalpark“. Die Region, zu der die Orte Achenkirch, Maurach, Pertisau, Steinberg und Wiesing mit ihren insgesamt 7000 Einwohnern gehören, zeichnet sich durch landschaftliche Vielfalt aus, die behutsam mit der entsprechenden Infrastruktur kombiniert wurde. Von Golfen und Reiten bis hin zu Inline-Skaten und Paragliding können Gäste hier rund 50 verschiedene Sportarten ausüben.

    Zu den Haupt-Attraktionen gehört für viele Urlauber der Achensee selbst. Segler und Surfer schätzen die hervorragenden Windverhältnisse, Taucher die Unterwasser-Sichtweiten von bis zu zehn Metern, Angler den enormen Fischreichtum. Und Naturliebhaber geraten beim Anblick des schon fast karibisch anmutenden Farbenspiels ins Schwärmen. Aufgrund des hellen Kalkgesteins ringsum schimmert die Wasseroberfläche von türkisblau bis aquamarin. Besonders in den flacheren Bereichen auf der Südseite, wo sich das Wasser bis 22 Grad erwärmt. Treffpunkt für Familien ist daher das Strandbad in Maurach mit seinem sanft abfallenden Uferbereich.

    Übrigens: Schon seit 1887 können Urlauber mit dem Dampfer über den Achensee schippern. Und vor 123 Jahren wurde die Achenseebahn in Betrieb genommen. Sie ist heute die älteste Dampf-Zahnradbahn Europas und krallt sich wie einst auf der sieben Kilometer langen Strecke von Jenbach im Inntal hinauf zum Achensee.

    Ein Stück Industriekultur dagegen eröffnet sich im Steinölbergwerk im Bächental. Hier in 1500 Meter Höhe wird bereits seit 1902 Ölschiefer abgebaut und zu Tiroler Steinöl weiterverarbeitet. Inzwischen gibt es von Cremes und Salben bis hin zu Shampoo zahlreiche Pflegeprodukte, die das heilsame Erbe des Meeres enthalten – Wirkstoffe, die von vorzeitlichen Meerestieren und Pflanzen und somit aus einer Zeit stammen, in der der komplette Kontinent noch unter Wasser stand. Während der Sommermonate können Urlauber immer donnerstags an exklusiven Führungen durchs Steinölbergwerk teilnehmen. Das ganze Jahr über geöffnet hat das Vitalberg Besucherzentrum in Pertisau, das die Geschichte der Tiroler Steinölbrenner darstellt.

    Besonderer Tipp
    Die Achensee-Erlebniscard macht’s möglich: Mit der Rofanseilbahn in Maurach und der Karwendel Bergbahn in Pertisau nach oben starten, mit den Dampfern der Achenseeschiffahrt auf Tirols größtem See kreuzen, mit Europas ältester Dampf-Zahnradbahn auf einen Nostalgietrip von Jenbach nach Maurach gehen und in der Achenseer Museumswelt in Maurach, den Swarovski Kristallwelten Wattens, dem Heimatmuseum Sixenhof in Achenkirch, dem Tiroler Steinöl Vitalberg in Pertisau oder im Notburga-Museum in Maurach eine Zeitreise unternehmen. Und das alles, so oft man will. Die Achensee-Erlebniscard ermöglicht sieben Tage lang Urlaubs-Abenteuer.

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...

    Winterurlaub am Achensee

    Der Achensee bezaubert als sportliche Winter-Wohlfühlwelt der Extraklasse

    Eingebettet in eine atemberaubende winterliche Naturkulisse lockt die Region Achensee mit abwechslungsreichen, hochqualitativen Urlaubsangeboten. Von Familien bis hin zu absoluten Individualisten, alle kommen in der Tiroler Top-Destination voll auf ihre Kosten.
    Schon die Anreise macht Lust auf Urlaub: Stress- und mautfrei über den Achenpass oder Bad Tölz oder via Inntalautobahn mit dem Auto, mit dem Zug bis zum Bahnhof Jenbach bzw. Tegernsee oder mit dem Flugzeug via Innsbruck oder München geht es in die einmalige Zauberwelt am Achensee.

    Über 200 Loipenkilometer mit Qualitäts-Gütesiegel, mehr als 30 Seilbahnen und Lifte mit 58 Kilometern bestens präparierter Pisten und 150 Kilometer geräumten Winterwanderwegen bilden die Basis für das Wintersportvergnügen am Achensee. Damit gibt man sich aber nicht zufrieden – der Achensee bietet immer ein wenig „mehr“: Eine eigene Übungsloipe, auf der man sich mit dem Überholen und Stürzen gefahrlos vertraut machen kann, ist eine der besonderen „Achensee-Spezialitäten“. Genauso wie die Hundeloipe, auf der Bello & Co ihr Herrchen begleiten dürfen. Familien freuen sich besonders darüber, dass die Kinder am Achensee das Skifahren quasi mitten im Dorf erlernen können.

    Auf den Pisten kommen Anfänger wie auch geübte Alpinskifahrer auf ihre Kosten, 7 Skischulen machen den Einstieg in den Skisport ganz einfach. Wer für seine Skiabfahrt lieber selber aufsteigt, wird von den Tourengebieten im Rofan bzw. Karwendelgebirge begeistert sein. Besonders Mutige wagen sich ans Snowkiten: Auf Skiern oder mit dem Snowboard geht es mit dem Kite, einem großen Lenkdrachen, über weite, verschneite Wiesen.

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...

    Bilder und Impressionen TVB Achensee

    Bildrechte: TVB Achensee

    Zeige mehr ... Zeige weniger ...


    Newsletter ++ Bookmarks ++ Weiterempfehlen
    Newsletter ++ Bookmarks ++ Weiterempfehlen

    Abonnieren Sie unseren Newsletter.

     
    © 2012-2018 by www.MountainStar.info - MountainStar, Pakfeifer GmbH - 6073 Sistrans Tirol - Österreich
     

    Achensee - Urlaub Übersicht -

    © 2012-2018 by www.MountainStar.info
     
    Page is in progress